GangBangGang
Neumitglieder


Neuaufnahme weiterer Player:
Wer Gangmitglied werden möchte, schickt mir einfach diesbzgl. eine Mail. Du erhälst dann vor der nächsten öffentlichen Session eine Einladung für selbige. Jeder, der auf einer öffentlichen Gang-Session war, kriegt auf der Session eine Schlüsselinformation, die er mir nach der Session nur kurz mailen muß. Danach wirst Du in den Verteiler aufgenommen und künftig zu allen Sessions (auch ganginternen) eingeladen. Da Du auf der Session warst, weiß ich ja, daß Du ein realer Player bist und kein Fake. Wichtig ist vor allem, daß Du auch weiterhin ein zuverlässiger Player bleibst. Wer sich 2x zu einem Event anmeldet und jeweils nicht kommt gilt nicht als zuverlässig und es heißt: thanks for writing.


Gangiquette:
Auf Sessions wird ein harmonisches Miteinander angestrebt. Platzhirsche und Leutz, die auf anderer Leute Kosten Spaß haben wollen sind nicht erwünscht. Im Umgang mit dem Paar/SoloLady heißt das konkret:

§1: Die SoloLady/PaarLady wird nicht angeflirtet, angebaggert etc. Miteinander lachen, ficken, locker klönen etc. ist sehr willkommen bzw. das was nen gelungenen GangBang ausmacht. Alles Richtung "Schatz laß kuscheln", "Spatz laß Händchenhalten", "Mausi laß nach der Session mal zum Schlittschuhfahren treffen" etc. ist hingegen unerwünscht.

§2: Mit dem Paar/SoloLady werden keine Kontaktdaten ausgetauscht (Fon-Nummer, Mailadresse, Foren-Nick etc.) und keine Treffen außerhalb der Session verabredet.

Sinn von §1 und 2 ist ganz einfach: Weder gilt es gegenüber der Lady aufdringlich zu sein, noch ihrem Partner unrespektvoll zu kommen. Auch der Player, der das Paar oder die SoloLady für die Gang gewonnen hat, sollte als Dankeschön für die von ihm ermöglichte Session nicht ein "wird schon oki sein, wenn ich mich da mal reindräng" kriegen. Kultiviertes und zivilisiertes Miteinander sieht anders aus. In der Gang sind nur Fair-Player erwünscht - jedes Foul-Play zieht ne rote Karte nach sich.



Idee der Gang: Die Gang funktioniert nach dem Motto: X Augen sehen mehr als 2. Kontakt zu GB-Mädels und Paaren auf Sites wie z.b. poppen.de wird einfacher/erfolgversprechender, wenn man nicht nur eine eingespielte Gang in der Hinterhand hat, sondern diese auch noch über einen Web-Auftritt verfügt. Klappts mit dem Mädel, kümmer ich mich um die Partyorga - der jeweilige Player kann dabei gern Ansprechpartner der Lady/Paares bleiben. Alle Partys mit ihr sind für den Player natürlich kostenfrei. Wenn die Lady kein TG wünscht gibts eh i.A. keinen/kaum Kostenbeitrag.
 
 
Die Gangsite: Die Site ist sowas wie ne Visitenkarte für die Ladys/Paare. Je mehr Player aus der Gang dort mit einem Profil vertreten sind, desto aussagekräftiger ist die Site. Zudem erhöhen sich Deine Chancen dabei zu sein, wenn sich eine Lady für eine Session mit weniger Playern im Vorfeld a la Card Ihre Mitspieler aussucht. Es wäre daher vorteilhaft - wenns auch nicht Bedingung ist - wenn Du mir gewisse Infos per Mail schickst.  Welche Infos das sind, findest Du auf folgender Site:

Image Hosted by ImageShack.us


Also: Laß von Dir hören und bis bald mal wieder auf geil-spritziger Session.
diamant0bq



Greetz

 
Markus





 
Erfolgsbote Marc Galal
ButtonGenerator.com
www.000webhost.com